Bryin Abraham, DNA (Jeroen Boschma, Ben Middelkamp, Paul Stolte), Kanzlei Gabriele Gutzmann, Florian Trümbach
paranorm Video-Dokumente: bildende Kunst - Performance 
Kanzlei Gabriele Gutzmann DNA Florian Trümbach
Kanzlei Gabriele Gutzmann DNA (Jeroen Boschma, Ben Middelkamp, Paul Stolte) Florian Trümbach Video/Stills: © ralf roszius 
Wallpaper
Tapezieraktion an der Berliner Mauer
Potsdamer Platz, West-Berlin
18. März 1989
Farbe, 27 Min., PAL (4:3-Format)
Edition paranorm

Tapezieraktion mit Performances an der Berliner Mauer

Berlin hat etwas, was die meisten Städte dieser Welt nicht oder nicht mehr haben und das es einer Wohnung vergleichbar macht. Berlin hat Wände, Berlin hat die „Mauer" ringsum. Mit der Zeit werden die Wände einer jeden Wohnung dreckig und speckig oder sie entsprechen nicht mehr dem Geschmack ihrer Bewohner. Dann wird neu tapeziert. An dem Projekt „Wallpaper" sind Künstler beteiligt, die die Mauer(n) dieser Stadt als äußerst unansehnlich empfinden. Deshalb haben sie beschlossen, ein Stück Mauer zu tapezieren, und zwar am Potsdamer Platz, der - einst lebendig - derzeitig Gegenstand behördlicher Planung ist und einen besonders trostlosen Anblick bietet. Die Aktion wird sich auf eine Breite von ca. 30m Mauer erstrecken. Die Künstler werden einen ca. 10m breiten Wandabschnitt gemäß den jeweiligen Vorstellungen renovieren. Das Ergebnis werden 3 individuell gestaltete „Zonen" sein, die zusammengehörig sind durch das von allen gleichermaßen verwendete Material: Tapete, „Wallpaper".

Rainer Hildebrandt
__________
In: Einladung zur Pressekonferenz an der Berliner Mauer auf dem Potsdamer Platz. Berlin, 18.03.1989. Tapezieraktion mit Performances




© 2020 paranorm.de
: Impressum