Anke Cott

paranorm Video-Dokumente: bildende Kunst 
Video/Stills: © ralf roszius 
TRANSIT
Ausstellungseröffnung
Projekt Galerie SOMA, Berlin
24. Juli u. 8. August 1998
Farbe, 19 Min., PAL (4:3-Format)
Edition paranorm

Anke Cott verflechtet ihre zu bildnerischen Elementen gewordenen Alltagserfahrungen in einem am Computer konstruierten Raum neu. Die Bildszenerie besteht aus dreidmensionalen Objekten, die mit Oberflächentexturen auf der Basis eigener Fotos und Zeichnungen versehen sind. Die Erzählperspektiven dieser bildnerischen Elemente verändern sich durch die vorangestellte Künstlichkeit des Raumes; eine Aufhebung von Identifikationsweisen als gesellschaftlicher Prozess wird thematisch.
Ursula Walbröl
__________
In: Begleitinformation zur Ausstellung 'Anke Cott/H.C. Wilp' in der galerie ursula walbröl. Düsseldorf, 4.5.2001




© 2020 paranorm.de
: Impressum