Márta Sebestyén & Vujicsics

paranorm Video-Dokumente: Musik 
Video/Stills: © ralf roszius 
Heimatklänge
Urbane Volks- und Tanzmusik aus Ungarn
Tempodrom, West-Berlin
27./28./31. Juli 1988
Farbe, 35 Min., PAL (4:3-Format)
Edition paranorm

»Diese Stimme erzeugt eine beunruhigende Empfindlichkeit zwischen reinen Terror und totaler Euphorie«, schreibt das Londoner 2-Mag über Márta Sebestyén aus Budapest. Von den »Folk Roots« Lesern wurde sie zum 'World Music Artist Of the Year' gewählt und neben Ofra Haza war sie Star des letzten »Crossing The Border« Festivals in London. Begleitet wird Márta Sebestyén von Vujicsics in der ungarischen Tanz Haus Tradition

In: Heimatklänge, Faltblatt. Berlin, 1988




© 2020 paranorm.de
: Impressum