Kain Karawahn

paranorm Video-Dokumente: Performance 
Video/Stills: © ralf roszius 
Funkstille Can Internet Burn?
Feuerperformance
mit:
Rolf Baumgart
, Eddie Egal, Hannes Jung, Bastiaan Maris, Logo Lard, Verena Unbehaun
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
28. Oktober 2000
Farbe, 28 Min., PAL (4:3-Format)
Edition paranorm

Das Leben auf diesem Planeten wird nicht nur vom globalen Wettergeschehen bestimmt, sondern auch vom Wetter auf der Sonne. In Phasen intensiver Sonnenaktivität-derzeit maximal-verursachen Sonneneruptionen heftige elektromagnetische Stürme. Diese blasen dann vermehrt entsprechend geladene Teilchen, Wasserstoffkerne (Protonen) und Elektronen ins All, die einige Zeit später auf die Erde prallen und dort zu erheblichen Störungen u.a. in der Ionosphäre führen. Der gesamte Kurzwellenfunkverkehr bricht dann zusammen, minuten- bis stundenlang herrscht Funkstille. Ebenso werden erhebliche Funkzerstörungen im Ultrakurzwellenbereich verursacht. Dieser wird u.a. für die funktuelle Übertragung von Bildern, Tönen, Texten und Gesprächen genutzt.
Fernsehsendungen durchfluten uns, Radiosendungen, Handygespräche usw...Mittlerweile ist man überall auf der Welt per Funk erreichbar. D.h., daß es keinen Raum mehr gibt, welcher nicht von botschaftstragenden Ultrakurzwellen durchströmt wird-es sei denn, unsere Sonne eruptiert temporär derart heftig, sodaß für kurze Zeit irdische Funkstille kreiert wird. Feuer ist das sonnenähnlichste Medium auf diesem Planeten. Ein Fegefeuer soll den Menschen von seinen irdischen Verfehlungen reinigen.
Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen LK 1249
Mittels Feuer soll in der Arbeit „Funkstille can internet burn?" experimentell versucht werden, einen funkfreien Luftraum für alle Anwesenden zu schaffen-Luft zum Brennen zu bringen, eine Reinwaschung der Luft von allen menschgemachten, abgefunkten Bildern, Texten, Musiken und Gesprächen.
Kain Karawahn
__________
In: Feuer, Programm der Kunst- und Ausstellungshalle der BRD. Bonn, 2000




© 2020 paranorm.de
: Impressum