Lostheim

paranorm Video-Dokumente: Musik 
Video/Stills: © ralf roszius 
Electrosmog
Bunkerfrequenzen
Kulturbunker Mülheim, Köln
21. Oktober 2004
Farbe, 28 Min., PAL (4:3-Format)
Edition paranorm

presented by kulturbunker, paranoise records and satori hype records


lostheim ist ein offenes kunstprojekt ohne bestimmten stil oder festes ziel.

es reflektiert die auswüchse der menschlichen gesellschaft und des sog. fortschritts.

bisher beschränkten sich die aktivitäten auf die erschaffung von klängen und auf photografie. z.zt. werden neue klangquellen erforscht, wie z.b. elektro-magnetische strahlung und körperschall, aber auch alltägliche geräusche, die man unbewusst nicht wahrnimmt.

es werden keine musik-software und keine (modernen) synthesizer eingesetzt.

die sounds werden nur geringfügig bearbeitet, sodaß sie möglichst authentisch bleiben und daher einen fast dokumentarischen charakter haben. aus diesem ansatz stammt auch der ehem. name „doc: paranoise".

die stücke werden meist live eingespielt, sodaß das ergebnis eher von konstruktion als von komposition abhängt, sie lassen sich nie genau widerholen.

der pc ist lediglich aufnahme-, editier- und brenn-medium.

stilrichtung : industrial, noise-ambient, field-recordings




© 2020 paranorm.de
: Impressum